Aktuell

RUNDE 12 | KM bezwingt in Unterzahl die zweitplatzierten Puckinger

Die KM kann sich in einem unglaublichen spannenden und auch zum Teil harten Spiel trotz Unterzahl gegen den eigentlich favorisierten Gegner aus Pucking mit einem Sieg behaupten.

Zu Beginn des Spiels zeigten die in der Liga zweitplatzierten Puckinger ihre Stärke und konnten mit einigen guten Chancen durch Kremer, Sandmayr und Tarakci schon zu Beginn der ersten Halbzeit für Gefahr sorgen. Je länger das Spiel jedoch dauerte, umso besser kam unsere Mannschaft gegen den starken Gegner ins Spiel. Für die erste große Chance der Blauen konnte Moser mit einem Schuss in der 32 Min. sorgen, der aber doch weit über das Tor ging.

Kurz vor der Halbzeit versuchte es auch Jelosiscs mit einem Schuss, der den gegnerischen Tormann aber nicht aus der Ruhe brachte.

 

 

Die erste Halbzeit war letztendlich spielerisch doch von den Puckingern aufgrund mehrerer gefährlicher Chancen geprägt, in der zweiten Spielhälfte wendete sich jedoch das Blatt und die KM war eher die spielbestimmende Mannschaft.

In Minute 84 erlebte unsere Mannschaft zwar einen kurzen Schock, nachdem Schiedsrichter Weilhartner unserem Youngstar Mackic die Rote Karte zeigte. Dieser Schreck  war aber schnell „verdaut“. Steinbeiss , der perfekt vor dem Fünferraum stand, konnte sich den Ball nach einem  ausgeführten Freistoß fast ungestört erspielen und mit diesem Treffer letztendlich die Partie entscheiden.

 

Am kommenden Samstag, dem letzten Spiel der Herbstsaison, geht es diesmal um 14:00 Uhr zu Hause gegen den drittplatzierten Union Leonding und auch da will unsere Mannschaft weiter am Erfolgslauf anknüpfen und den Abstand zum oberen Drittel in der Tabelle weiter verkürzen.

 

Die KM spielte mit:

Salur – Dakovic – Nezic (78. Mehlmayer) – Simunovic (K) – Mackic – Steinbeiss – Jelosics (83. Rezai) – Aichhorn – Samurrai – Moser