Aktuell

RUNDE 13 | Mit zwei tollen Siegen verabschieden sich unsere Mannschaften in die Winterpause

Nach der tollen Leistung und einem Sieg in Pucking konnte unsere KM auch gegen den zweitplatzierten aus Leonding die Siegesserie verdient fortführen

Zur KM:

Gleich zu Beginn konnten unsere Jungs zeigen, wer der Herr am Platz ist. Mit einem starken Offensivspiel und hohem Ballbesitz bewies die Mannschaft einmal mehr ihre Spielstärke. Der Gegner hatte vor allem in der ersten Halbzeit wenig Spielraum und hatte mit der Angriffspower unsere Mannschaft sehr zu kämpfen. Die erste große Chance hatte gleich in der fünften Minute Tindl, als er mit einem Heber außerhalb des Sechszehners versuchte, den gegnerischen Tormann zu überlisten. Der Ball ging jedoch gegen die Latte und Torhüter konnte den Ball in der letzten Sekunde noch vor der Linie abwehren.

 

Nur fünf Minuten später konnte sich Jelosics in Szene setzen. Einen schlecht gespielter Ball der Leondinger Richtung Tormann konnte er eiskalt ausnutzen und erzielte die wohlverdiente Führung zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit war man einen Moment nicht aufmerksam und ein hoher Ball durch die Abwehr bescherte von Koparan die Möglichkeit zum Ausgleich mit einem Heber.

 

 

In der zweiten Halbzeit dann die nächste Schrecksekunde. In der 61. Minute konnte wiedermals Koparan den nächsten Treffer erzielen und trotz der berauschenden Leistung war die Blaue unverdient im Rückstand. Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht verunsichern und zeigte, wie viel Feuer in ihnen steckt. In Minute 63 trat Tindl einen Freistoß an, der den Ball unhaltbar im Kreuzeck platziert und mit dem Ausgleich zum 2:2 war der Ausgang der Partie wieder offen. Unsere Jungs kämpften bis zur letzten Minute. In der 73. Minute kam Steinbeiss im 16er noch zur Aktion und versuchte den gegnerischen Torhüter Demsa zu überspielen. Dieser verteidigte energisch und erwischte dabei nicht den Ball sondern traf Steinbeiss am Fuss. Schiedsrichter Tober zeigte ohne zu zögern auf den Elferpunkt. Steinbeiss übernahm sofort die Verantwortung und ließ sich die Chance zum Führungstor nicht nehmen. Mit einem verdienten 3:2 Heimsieg schloß die KM die Herbstsaison mit nur 3 Punkten Rückstand hinter den aktuell zweitplatzierten Puckingern. Nach einer tollen Hinrunde geht es für unsere Mannschaften in die wohlverdiente Winterpause.

 

Die KM spielte mit:

Salur – Dakovic (86. Wöss) – Nezic – (63. Mehlmayer) Jelosics – Simunovic (K) – Steinbeiss – Tindl – Aichhorn – Zecher (89. Samurrai) – Fuchs – Moser

 

Zur Reserve:

Die Reserve konnte auch gegen die zweite Mannschaft mit einem eindrucksvollen 3:0 einen Sieg feiern. In der Tabelle liegt man mit einem Punkt Rückstand hinter Hörsching und auf dem dritten Tabellenplatz.

 

Die Reserve spielte mit:

Qorbani – Panhuber (81. Jardo) – Hassan (42. Kurt) – Grubmüller – Ndifor – Pillwein (K) – Heindl (73. Isaqzai) – Nys – Mushtaq (42. Jochinger) – Hutterer – Mohamed (59. Krammer)

 

Toschützen:

Heindl (9. Min), Hutterer (18. Min) und Ndifor (53. Min)