Aktuell

Wintersport in der Halle 2018

Wer kennt ihn nicht diesen herrlichen Wintersport? Leider hat er seine Grenzen. Einmal spielt das Wetter nicht mit oder das notwendige Eis fehlt.

Wir haben diese Probleme gelöst, indem wir im Verein nun die notwendigen Holzstöcke zur Verfügung haben, um damit in der Halle auf Asphalt schießen zu können. Somit sind wir vom Wetter und den Lichtverhältnissen unabhängig.

                                   

Somit steht also  einer ausgelassenen Stockpartie nichts mehr im Weg.

 

Ob ein „Bratlschießen” oder eine “Ripperlpartie“ – alles ist möglich. Die Unkosten belaufen sich auf 4,- Euro pro Person für eine Spieldauer von rund 2 – 2,5 Stunden.

Damit sind die Nutzungsgebühr von Stock und Bahn abgegolten. Es stehen 16 Stöcke zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anfragen!

 

 Ansprechpersonen Stocksport:

Michael Zechmeister Wilhelm Mayr
Sektionsleiter Schriftführer
Handynr.: 0676/82 42 44 84 Handynr.: 0665/91 46 807